CoolTeg Plus XC

CoolTeg Plus XC

Die CoolTeg Plus XC -Reiheneinheiten basieren auf dem Prinzip der direkten Erweiterung. In die Indoor-Einheit ist ein Kompressor integriert, der mit dem jeweiligen Außenkondensator verbunden ist.

HAUPTVORTEILE:

  • Kein Wasser in Rechenzentren
  • Kompressor sicher innerhalb der Rechenzentren aufgestellt
  • Sehr hohe Energieeffizienz und stufenlose
  • Kapazitätsregulierung Geräuscharmer Betrieb der Außeneinheit
  • Variables Design und variable Größe der Außeneinheit
  • Betrieb bei sehr großem Außentemperaturbereich
  • Perfektes Ölmanagement für schwierige Rohrleitungssysteme
  • Ökologisches Kältemittel R410A

BESCHREIBUNG:

  • Der effizienteste Kompressor auf dem Markt
  • Kompressor mit Umrichterantrieb in interne Einheit integriert
  • Umweltfreundliches Kältemittel R410a
  • Elektronisches Expansionsventil und modernste Steuerungslogik
  • Stufenlose Kapazitätsregulierung von 20 bis 100%
  • Ölabscheider und TraxOil integriert
  • Nieder- und Hochdruck-Sicherheitsschalter
  • Kältemittelventile für einfache Wartung
  • Betrieb bei Außentemperaturen zwischen -40 °C und +55 °C
  • Entfernung zwischen Indoor- und Outdoor-Einheit bis zu 60 m

Outdoor-Einheit:

  • Interne CoolTeg Plus XC-Einheit kompatibel mit jedem Außenkondensator mit variablem Luftstrom
  • Outdoor-Einheit für Wärmeabführung sollte basierend auf der Kondensationstemperatur des Kältemittels für die typischen maximalen regionalen Umgebungstemperaturen ausgelegt werden
  • Verwenden Sie für die korrekte Auslegung der Outdoor-Einheit unsere Cool Tool-Auswahlsoftware oder wenden Sie sich an unser Team von technischen Spezialisten
  • Die Bedingungen vor Ort bestimmen, welche Nasskühler oder Trockenkühler (adiabatisch) von Conteg eingesetzt werden können
  • Conteg entwickelt derzeit eine neue adiabatische Kühleinheit, EcoCool (kompatibel mit CoolTeg Plus XC), um die Gesamtleistungsaufnahme des Kühlsystems zu reduzieren
Wo kaufen
Print Favorities E-mail Twitter RSS
CoolTeg Plus XC
Typ der Indoor-Einheit Unit AC-TXC-42-40
Angeschlossene Outdoor-Einheit   AC-COND2-xx-xx/EcoCool
GRUNDDATEN
Kühlsystems Direkte Expansion
Architektur1 Offen oder geschlossen
Nennkühlleistung Netto-2 kW 42.2
Nennkühlleistung3 kW 39.1
Stromversorgung V/f/Hz 400/3/50
Betriebsstrom A 22.7

Maximalstrom

A 25.3
Leistungsaufnahme des Lüfters (maximal) kW 3.1
Leistungsaufnahme des Kompressors kW 12.3
Nennluftstrom4 m3/h 9000
Anzahl der Radiallüfter Pcs 3

Lüftermotortechnologie

EC
Kältemitteltyp R410A
Filterklasse5 G4
ABMESSUNGEN
Höhe mm (U) 1978 (42U), 2111 (45U), 2245 (48U)
Breite mm 400
Tiefe6 mm 1000 or 1200
Gewicht – Tiefe 1000 mm, Höhe 42/45/48 HE kg 262/270/278
Gewicht – Tiefe 1200 mm, Höhe 42/45/48 HE kg 274/284/294
ANSCHLUSSMASSE
Rohrdurchmesser – Flüssigkeitsleitung mm 16
Rohrdurchmesser – Gasleitung mm 22

1 CoolTeg Plus-Einheiten können entweder unabhängig voneinander (in Schrankreihen) eingesetzt oder in einen Modular Closed Loop (MCL) integriert werden – Schranksysteme und Kühleinheiten mit geschlossener Architektur. Der Typ der Indoor-Einheit wird je nach Schlüssel geändert.

2 Die Kühlleistung wird durch den Regler geändert. Die Nennkühlleistung wird basierend auf einer Indoor-Warmlufttemperatur von 35 °C ohne Kondensation (Luftfeuchtigkeit unter Taupunkt), einer Außentemperatur von +35 °C und sauberen Filtern berechnet.

3 Die Netto-Kühlleistung ist die gesamte Kühlleistung abzüglich der Lüfterwärmelast. Nutzkühlleistung der Einheit.

4 Der Luftstrom wird automatisch durch den Regler geändert. Der Nenn-Luftstrom entspricht der Nenn-Kühlkapazität

5 Einheiten für die Modular Closed Loop-Architektur (MCL) werden standardmäßig ohne Filter geliefert

6 Einheiten für die Modular Closed Loop-Architektur (MCL) sind nur mit einer Tiefe von 1200 mm lieferbar

Dateityp Sprachversion